AKTUELLES > 02.05.2005

Es spielt die Seldom Sober Company

Irish-Folk am Schloßberg

Am 15. Mai 2005 werden die Burgfreunde Lichtenberg zusammen mit dem TSV Lichtenberg ein Irish-Folk-Konzert am Schloßberg veranstalten. Neben der Musik von Seldom Sober Company sind jede Menge irischer Spezialitäten zu erwarten.

So wird es verschiedene Bierspezialitäten und Irish-Stew, einen irischen Eintopf, geben. Sollte das Wetter wiedererwartend schlecht sein, findet die Veranstaltung in den Burgkellern des TSV statt.

Seldom Sober Company spielt Irish Folk mit dem Anspruch, allen ständig kommenden und gehenden "Modernisierungen" erfolgreich zu widerstehen. Hier gibt es kein Schlagzeug und keine Effekthascherei. Unplugged heißt bei Seldom Sober Company noch ursprüngliche, mitreißende Musik ohne elektronischen Schnickschnack. Die unvergleichliche Stimmung irischer Pub-Musik wird in ihren Konzerten authentisch übertragen.

Mit dem halleschen Geiger Toni Geiling, der 2001 den Deutschen Folkförderpreis in Rudolstadt gewann, verfügt Seldom Sober über einen Musiker, der selbst mehrere Jahre in Irland musizierte und somit echtes Irish-Folk-Feeling in die Band einbringt. Die kräftige Stimme und das beeindruckende Banjospiel des Frontmanns Nick O’ Tailor prägen den Sound von Seldom Sober Company maßgeblich. Ergänzt durch Mandolinen- und Giarrenspiel entsteht somit ein ursprüngliches, unverwechselbares Klangbild.